Starpilot

Windows Software zur Teleskop- und Kamerasteuerung

Kurzbeschreibung: Das Programm dient zur automatisierten Steuerung eines Teleskops mit Astrokamera über die ASCOM-Schnittstelle. Es kann automatisch eine Liste von Himmelsobjekten positioniert werden und dabei jeweils eine Bildserie mit vorgegebenen Belichtungszeiten und ggf. mit verschiedenen Filtern aufgenommen werden.

Voraussetzungen: Teleskop und Kamera müssen ASCOM kompatibel sein, die ASCOM Plattform (V. 6) muss installiert sein, sowie die ASCOM-Treiber der jeweiligen Geräte. Die Bilddaten werden im Fits-Format gespeichert, wobei wesentliche Daten (z.B. Koordinaten, Objektname usw.) im Header erscheinen.

Installation: Download der Zip-Datei (starpilot1.zip); Erstellen eines Ordners für die Software (z.B. c:\starpilot), Kopieren des Inhalts der Zip-Datei in diesen Ordner, Erstellung einer Verknüpfung der Programmdatei (starpilot1.exe) auf dem Desktop.

Programmstart: Ausführen der Programmdatei starpilot1.exe. Beim ersten Programmstart muss das Programm konfiguriert werden.

Konfiguration: Den Button "Setup" (oben rechts) anklicken, Die Konfiguration erfolgt auf mehreren Karteikarten.

Ortskoordinaten/Fits header: Die geographische Länge und Breite des Beobachtungsorts wird in Grad (dezimal) angegeben. Observername und Teleskop-Bezeichnung können optional für die Fits-Header angegeben werden.

Teleskopsteuerung: Mit dem Button "Teleskop-Auswahl" wird die jeweilige Teleskop-Schnittstelle angewählt. Die Park-Position muss einetragen werden, wenn Park-Methode "Starpilot" aktiviert ist. Falls die Home-Position (für eine Home-Kalibrierung) nicht mit der Park-Position übereinstimmt, muss diese in den entsprechenden Feldern eingetragen werden.

Kamera:

Sternwarte:

Focus:

Filterrad:

Spektrum:

Wenn alle Daten eingegeben sind, auf "Setup speichern" klicken, das Setup sollte im gleichen Ordner wie die Programmdatei gespeichert werden.